Walkthrough Video 

Lektion 4: Das Verkäuferportal verstehen (Teil 1)

Willkommen bei Arcadier Marktplatzes und wir freuen uns, dass Sie Ihr Geschäft auf der Arcadier-Plattform starten. Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie die Funktionen der Arcadier-Plattform optimal nutzen können. Es soll Ihnen als Marktplatz-Administrator dabei helfen, Ihre Verkäufer auf dem Verkäuferportal zu schulen. Unabhängig davon, ob Sie ein bestehendes Unternehmen sind, das auf Arcadier aufbaut, oder ob Sie ganz neu in unserem System sind, wird diese Serie von exemplarische Videos die aktualisierte Arcadier-Oberfläche sowohl für Administratoren als auch für Händler abdecken. Wenn Sie ein Verkäufer sind und mit dem Verkauf auf einem Marktplatz beginnen möchten, wird Ihnen dieses zweiteilige Lernprogramm zeigen, wie Sie das Verkäuferportal effektiv bedienen können. Der erste Teil behandelt die Vorlage für Einzelhandelswaren. Wenn Sie also ein Verkäufer von Servicebuchungen sind, klicken Sie auf den Link in der Beschreibungsbox, der Sie zum nächsten Abschnitt über Servicebuchungen weiterleitet.

 

 

 

 

Verkäuferportal Teil 1 (Handelswaren)

 

 

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie ein Marktplatz-Verkäufer werden können.

 

 

Die erste ist, indem Sie auf "Be a Seller" (Verkäufer sein) in jedem öffentlichen Marktplatz klicken. Füllen Sie die notwendigen Einzelheiten aus, und sobald Sie zugelassen sind, werden Sie Verkäufer.

 

Die zweite Möglichkeit gilt für Privater Marktplatz. Wenn Sie dort Verkäufer werden möchten, lassen die Administratoren Sie möglicherweise ein Interessenformular ausfüllen.

 

 

 

Sobald Sie die Voraussetzungen (falls vorhanden) erfüllt haben, erhalten Sie eine Einladungs-E-Mail, mit der Sie ein Konto über die Schaltfläche "Create Account" erstellen können. Sie können dann auf den Link klicken und werden auf die Anmeldeseite weitergeleitet.

Sie können Ihr Konto unter der Schaltfläche "Settings" (Einstellungen) bearbeiten, wenn Sie mit der Maus über Ihr Profilbild fahren.

Wenn Sie Ihr Konto einrichten, müssen Sie 3 Kategorien von Daten angeben:

·   Profil

·   Lieferadresse

·   Zahlungsmethode

Hinweis: Einige Zahlungsarten können obligatorisch sein, die Sie verknüpfen müssen, um Ihr Konto vollständig einzurichten.

 

 

Sobald Sie den Verkäufer-Onboarding-Prozess abgeschlossen haben, können Sie Ihre Verkäuferseite sehen.

Hier können Sie die folgenden Funktionen anzeigen und konfigurieren:

·   Instrumententafel: Hier können Sie den Überblick über Ihre Produktverkäufe täglich, wöchentlich oder monatlich behalten. Außerdem können Sie Ihr Top-Produkt nach Verkäufen oder nach Beliebtheit anzeigen.

 

 

·   Your Items: Sie können Ihre hochgeladenen Produkte unter der Registerkarte "Your Items" im Verkäufermenü anzeigen. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Produkt zu deaktivieren oder auszuschalten, wodurch Ihr hochgeladenes Produkt auf dem Marktplatz ausgeblendet wird und nicht mehr gekauft werden kann.

·   Hinweis: Sie können Ihre Elemente bearbeiten oder löschen. Wenn Sie löschen, werden sie vollständig entfernt. Wenn Sie also eines versehentlich gelöscht haben, müssen Sie es erneut hochladen

 

·   Add Items: Wenn Sie neue Produkte hinzufügen, können Sie Varianten hinzufügen. Varianten ermöglichen es Käufern, eine größere Auswahl an Optionen für Ihre angezeigten Produkte zu haben. Sie können bis zu 3 Arten von Varianten für Ihre Produkte angeben und unbegrenzte Optionen einschließen, wie z. B. Düfte, Farben, Größe, Volumen, usw.

Hinweis: Die Bildoption, SKU und Aufpreis unter Varianten sind optional. Der Lagerbestand ist jedoch weiterhin obligatorisch. Wenn der Bestand unbegrenzt ist, klicken Sie auf das graue Kästchen auf der rechten Seite der Produktoptionszeile.

 

 

  • Orders: Auf dieser Registerkarte können Sie alle aktuellen Rechnungsnummern und Bestellnummern anzeigen. Für jede Bestellung können Sie den Gesamtpreis des Produkts, die Zahlungsart und den Zahlungsstatus anzeigen.

Hinweis: Die Änderungen des Bestellstatus werden manuell durch den Verkäufer vorgenommen, so dass die Verantwortung für die entsprechende Aktualisierung beim Verkäufer liegt.

 

 

 

·   Delivery: Sie können mehrere Liefer-/Abholoptionen unter den Liefereinstellungen einrichten, die Sie unter der Möglichkeit "Shipping" im Dropdown-Menü finden. Klicken Sie auf die Option "Add shipping option", um einen Kurierdienst für Ihre Produkte hinzuzufügen.

 

 

Neben dem Hinzufügen von Kurierdiensten können Sie stattdessen alternativ unten auf der Seite eine Abholoption hinzufügen. Geben Sie Ihre vollständige Adresse ein und klicken Sie auf "Add Pick-up Option" und die Abholoption wird gespeichert.

 

·   Browsen: Ermöglicht es Ihnen, den Marktplatz durch die Linse eines Käufers zu betrachten

·   Posteingang: Ermöglicht es Ihnen, Konversationen mit Käufern über Ihre Produkte zu verfolgen

·   More (Mehr): dient dazu, Sie auf relevante Seiten weiterzuleiten, die der Marktplatz-Administrator für den Marktplatz eingestellt hat

·   Unterkonten: Abhängig von Ihrem Administrator können Sie Mitarbeitern Zugriff auf Ihr Verkäuferkonto geben, indem Sie auf "Invite Sub-Account" unter dieser Registerkarte im Dropdown-Menü des Profils klicken. Um einen neuen Unter-Account hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Invite Sub-Account" oben rechts und geben Sie die E-Mail-Adressen ein, an die Sie die Einladung senden möchten. Sie können auch mehreren Empfängern gleichzeitig eine Einladung senden, indem Sie die verschiedenen E-Mails durch ein Komma trennen.

 

 

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen helfen konnte, das Verkäuferportal für Handelswaren-Marktplätze besser zu verstehen. Wenn Sie mehr über das Verkäuferportal wissen möchten, haben wir einen weiteren Leitfaden für Dienstleistungsmarktplätze. Viel Erfolg bei der Erstellung Ihres Marktplatzes und denken Sie daran, dass Sie bei Fragen jederzeit die Arcadier FAQ konsultieren können.


Create your marketplace
easily with Arcadier!

What are you waiting for?

Start your 30-day free trial today